Eheähnliche Lebensgemeinschaft - so sollten Sie vorsorgen

Jeder sollte für den Notfall vorsorgen, sowohl für den Todesfall als auch für eine - eventuell auch nur vorübergehende - Handlungsunfähigkeit. Bei Paaren, die in einer eheähnlichen Gemeinschaft leben, kommen allerdings noch einige Aspekte hinzu, die berücksichtigt werden müssen.

Woran Sie auf jeden Fall denken sollten, haben wir für Sie...

weiterlesen

Tarifoptimierungen - Gedanken zum Solidaritätsprinzip

Im Ursprung war das Prinzip einer Versicherung recht einfach und nachvollziehbar erdacht. Alle zahlen in einen Topf, um sich gegen eine Gefahr zu schützen, die letztlich nur wenige der Gemeinschaft trifft. Das sogenannte Solidaritätsprinzip. Einfach und logisch.

Nun entwickeln und optimieren wir und vor allem auch die Wirtschaft sich laufend...

weiterlesen

Marktkommentar Ossen Finanz GmbH – I/2022

Ein wirklich extremer Jahresauftakt liegt hinter uns. Bereits zum Jahresende 2021 sorgte die Zinserhöhung der amerikanischen Zentralbank für erste Unruhe an den Märkten. Neubewertungen vieler Unternehmen und Kursrückgänge vor allem bei Technologie-Unternehmen waren die Folge. Aufgrund dieser und auch weiterer Risikofaktoren hatten wir daher im...

weiterlesen

Verfügbarkeit der Jahressteuerbescheinigungen unserer Depotstellen

Die Jahressteuerbescheinigung listet alle steuerpflichtigen Kapitalerträge eines Kalenderjahres, die Sie bei einer Bank erzielt haben, auf und ist daher für die meisten von Ihnen ein wichtiges Dokument zur Erstellung der Einkommensteuererklärung.
Wie und wann Sie diese bei unseren Partnerbanken und/oder Depotstellen abrufen können, haben wir für...

weiterlesen

Marktkommentar Update

Investitionen in Wertpapiere, auch in Krisenzeiten – die richtige Entscheidung? Wir bleiben dabei: ja, investieren in Wertpapiere ist die richtige Wahl. Allerdings mit Weitsicht und Know-how. Als Ihr Finanzexperte ist es unsere Aufgabe, die Wirtschaft und die Märkte zu beobachten, Schlüsse zu ziehen und durchdacht zu handeln. So dramatisch die...

weiterlesen

NV-Bescheinigung für Kinder

Die Kapitalerträge von Kindern unterliegen ebenso wie die der Erwachsenen der Abgeltungssteuer. Auch Kinder haben einen Steuerfreibetrag von 801,- Euro pro Kalenderjahr. Dieser kann im Rahmen des Freistellungsauftrages bei Banken und Bausparkassen hinterlegt werden und verhindert den Abzug der Abgeltungssteuer.

Was aber, wenn das Kind höhere...

weiterlesen

Zensus 2022

Im Mai ist es wieder so weit - die EU-weite Volkszählung Zensus findet zum zweiten Mal statt. Ab 2011 sollen auf diesem Weg alle 10 Jahre valide statistische Zahlen erhoben werden. Aufgrund der Pandemie wurde die Durchführung um ein Jahr in das Jahr 2022 verschoben.

Dabei werden nicht alle Bürger befragt. Viele Daten können Verwaltungsregistern...

weiterlesen

Reiseversicherungen in Corona-Zeiten

Wie die Anfragen unserer Kunden zeigen, steigt die Reisefreudigkeit in diesem Jahr wieder an. Die meisten von uns möchten endlich mal wieder raus und Urlaubsstimmung genießen. Dabei leider noch immer an Bord ist die Frage und Sorge, was ist, wenn Corona mir wieder einen Strich durch die Rechnung macht? Kann ich mich überhaupt trauen, jetzt etwas zu...

weiterlesen

Wichtige Termine zum Jahresende

Das Jahresende naht mit großen Schritten. Wie immer ist es ratsam, jetzt noch einmal zu prüfen, was noch vor dem Jahresabschluß erledigt werden sollte und welche Fristen zu beachten sind. Das Wichtigste haben wir für Sie zusammengefasst.

weiterlesen

Verpflichtender Arbeitgeber-Zuschuss in der betrieblichen Altersvorsorge ab Januar 2021

Das seit 2018 geltende Betriebsrentenstärkungsgesetz verpflichtet Arbeitgeber, eine Entgeltumwandlung ihrer Mitarbeiter im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge mit 15 % des umgewandelten Betrages zu bezuschussen, sofern der Arbeitgeber durch die Umwandlung Sozialversicherungsbeiträge einspart. Diese Regelung betrifft Investitionen in...

weiterlesen