Krankenkassen müssen Einzelfallprüfungen zügig bearbeiten

Für Maßnahmen, die medizinisch sinnvoll, aber im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkasse nicht enthalten sind, können Versicherte einen Antrag auf Kostenübernahme stellen. Die Krankenkasse ist dann zu einer Einzelfallprüfung verpflichtet.

Mit dieser Prüfung darf sie sich nicht unbegrenzt Zeit lassen, wie das Sozialgericht Heilbronn kürzlich...

weiterlesen

Sturmschäden: welche Versicherung zahlt?

Sturmtief "Sabine" hat uns mal wieder vor Augen geführt, was Naturgewalten anrichten können und wie schnell es zu Schäden kommen kann.

Mit der richtigen Versicherung müssen Sie sich im Ernstfall keine finanziellen Sorgen machen. Welche Versicherung ist wofür zuständig und was sollten Sie im Schadenfall beachten?

weiterlesen

Marktkommentar Ossen Finanz GmbH

Rückblick 2019

 

Sah man im vierten Quartal 2018 die Aktienmärkte noch abstürzen und wurde von negativen Schlagzeiten überrollt, so beschlossen in der Vergangenheitsbetrachtung die Märkte ab Januar 2019 alle Ängste und Sorgen zu ignorieren. Alles in allem war 2019 deshalb ein sehr gutes Aktienjahr.

weiterlesen

Abgemahnt - Urheberrechtsverletzungen im Internet

Unerlaubtes Streamen von Videos, das Teilen geschützter Dateien oder die Nutzung von Bildern ohne Lizenzrechte dafür zu besitzen, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar. Es gibt Anwälte, die sich darauf spezialisiert haben, solchen Urheberrechtsverletzungen nachzugehen.

Besonders ärgerlich ist es, wenn Kinder unwissentlich z.B. ein Video...

weiterlesen

Steuerzahler springt für Thomas-Cook-Versicherungslücke ein

Auf 300 bis 500 Millionen Euro taxieren Experten den Schaden, den die Insolvenz der deutschen Thomas-Cook-Tochter verursacht hat. Versichert war der Reiseveranstalter aber nur bis 110 Millionen Euro, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Die EU-Pauschalreiserichtlinie sieht zwar vor, dass Kunden für den Fall der Insolvenz ihres Reiseveranstalters...

weiterlesen

Investmentsteuerreform - Vorabpauschale

Anfang 2018 ist das Investmentsteuerreformgesetz in Kraft getreten. Mit dieser Steuerreform sollen Gewinne aus Fondsanlagen möglichst jährlich und nicht erst bei Veräußerung der Anteile besteuert werden. Dafür wurde die "Vorabpauschale" eingeführt, welche nun im Januar 2020 als "Fondsbesteuerung" auf den Kontoauszügen zu finden sein wird.

weiterlesen

Betriebliche Krankenversicherung auch steuerlich wieder attraktiv

Die Kostenerstattung der gesetzlichen Krankenkassen hat bekanntlich ihre Grenzen. Das bemerken Kassenpatienten vor allem beim Zahnersatz, der schon mal die Summe eines Jahresurlaubs verschlingen kann. Aber auch in puncto Vorsorge oder Naturheilverfahren übernehmen die Kassen bei Weitem nicht alles, was sich Patienten wünschen.
Mit einer...

weiterlesen

Restschuldversicherer: Widerrufs-Aufklärung oft unzureichend

Viele Kreditkunden gewinnen im Verlauf ihrer Beratung in der Bank den Eindruck, dass eine mit angebotene Restschuldversicherung förderlich oder sogar notwendig für das Zustandekommen des Darlehensvertrages wäre. Dieser darf jedoch nicht von einem Versicherungsabschluss abhängig gemacht werden. Damit diesbezüglich keine Missverständnisse entstehen,...

weiterlesen

Krypto-Währung Onecoin - Bruder der Gründerin legt Geständnis ab

Digitale-Währungen sind seit einiger Zeit ein viel diskutiertes Thema in der Finanzbranche. Kaum reguliert und überwacht gibt es verschiedene Angebote am Markt. Selbst Facebook plant mit Libra eine digitale Währung.

Die Krypto-Währung Onecoin sorgt nach einem anfänglichen Boom inzwischen für massenhaft Negativ-Schlagzeilen. Vorwürfe, wie...

weiterlesen

Rekordschäden durch Wildtierunfälle

2018 kam es zu 268.000 Kollisionen (kaskoversichert) mit Wildtieren. Dies sind zwar rund 7.000 Unfälle weniger als im Jahr zuvor, doch mit 757 Millionen Euro erreichte die Schadenssumme ein neues Rekordniveau. Dieses übertrifft den bereits hohen Vorjahreswert noch einmal um 1,7 Prozent oder 13 Millionen Euro.

weiterlesen